Ausschüsse & Arbeitskreise

Schulintern

Im Schüllerrat sollten grundsätzliche Dinge auf den Tisch kommen und Entscheidungen gefällt werden. Als Ideenschmiede und Organisationsteam für konkrete Projekte ist der Schülerrat aber oft zu groß.

Ausschüsse oder Arbeitskreise sind überschaubarer, haben ein abgegrenztes Thema und sind offen für Nicht-SMVler(innen).

Dadurch können auch andere Schülerinnen und Schüler zur Mitarbeit motiviert werden. Und wer weiß, vielleicht findet so eine(r) von ihnen ja Geschmack an einem SMV-Posten im nächsten Schuljahr. Damit die Kommunikation zwischen Ausschuss und Schülerrat klappt, wird die oder der Ausschussvorsitzende aus der Mitte des Schülerrates gewählt.  

Arbeitskreise mehrer Schulen

Hier können sich SMVler(innen) mehrer Schulen zusammenschließen. Gemeinsam seid ihr stärker und könnt eher Neues durchsetzen, der Informationsfluss unter den Schulen ist einfacher und im Verbund sind Großprojekte leichter.  

SMV-Arbeit in der Region

Die SMV-Beauftragten der Schulämter laden in regelmäßigen Abständen alle Schülersprecherinnen und Schülersprecher einer Region zu Regionaltagungen ein. Hier erfährst du, was an anderen Schulen und beim Landesschülerbeirat läuft, bekommst Ideen und Infos zu SMV-Aktionen sowie Fortbildungen zu allgemeinen SMV-Angelegenheiten, Rechten und Pflichten.  

 

Mögliche Ideen für Ausschüsse: Schülerzeitung, Schulhomepage, Umwelt und Natur, Aktion Weihnachtsmarkt, Kooperation mit der Polizei, …